Amanda McCavour

Amanda McCavour

Amanda McCavour. ist ein Künstler aus Toronto, der mit Stichen arbeitet, um großformatige Stickinstallationen zu erstellen.Sie ist an Threads Double 8217d interessiert; die vermeintliche Verwundbarkeit, seine Fähigkeit zu enträtseln und seine Stärke, wenn sie zusammengenäht wird.

McCavour verwendet eine Nähmaschine, um Fadenzeichnungen und -installationen zu erstellen.Durch das Nähen von Stoffen, die sich in Wasser auflösen, kann sie genähte Linien auf einer temporären Oberfläche aufbauen.Die Fadenkreuzfäden erzeugen Festigkeit, so dass beim Lösen des Stoffes die Fadenzeichnung ohne Unterlage zusammenhalten kann.Mit nur dem verbliebenen Faden erscheinen diese Bilder so, als würden sie leicht enträtselt und scheinbar am Rande des Zerfalls stehen, trotz der Werke, die die Kraft aufbrachten.

Durch die Erkundung der Linie und ihrer 2-d- und 3-d-Implikationen wird Stich in ihren Kunstwerken verwendet, um verschiedene Konzepte wie Verbindungen zu Hause, die Fasern des Körpers und formale Überlegungen des Gewinde-Nr.Die Arbeit von Amanda comfortable(3)(3)(3)(2)(2)(2)(2)(2)(2)(2)(2)(2)(2)2)2.2.2.2;2.2.2.2;2.2.2.2.2.2.2.2.2.2.2.2.
Gegenwart und ihre strukturellen Möglichkeiten gegenüber ihrer Zerbrechlichkeit.Durch Experimente und Kreation in ihrem Atelier untersucht sie die Linie im Kontext von Stickerei, Zeichnung und Installation.

McCavour besitzt eine BFA der York University, wo sie Zeichnen und Installation studierte und kürzlich ihren Master in Fibers and Material Studies an der Tyler School of Art in Philadelphia, PA, absolviert hat. McCavour zeigt ihre Arbeit in Galerien national und international mit jüngsten Einzelausstellungen in Gatineau (QB), Williamsport (PA) und Vancouver (BC).Für ihre Arbeit erhielt sie Auszeichnungen und Stipendien von der Ontario Crafts Council, The Handweavers and Spinners Guild of America, The Ontario Crafts Council, The Ontario Society of Artists, The Surface Design Association and The Embroiderers Guild of America.

 

Wohnzimmer 22014-2015 auf der Anzeige im Leerlauf;South Puget Sound Community College Gallery, Olympia, WA.(1)16 im Kombibereich 8217; x 10 im Bereich der Komprimierung; x 9 im Bereich der Komprimierung;Stickerei mit Gewinde/Maschine

Schwimmender Garten, 2011-2012. Produziert mit Unterstützung von The Surface Design Association, The Ontario Arts Council und Maison des mcommon233s;tiersd'art de Qu233obob.8'x 8' x 10'.(ohne Deckenlösung;Stickerei mit Gewinde/Maschine.Foto von der Bühne 1600;Cheryl Rondeau.

Stühle mit Stühlen mitStühle.Die Auswahl der gestickten Möbel von Amanda McCavour befindet sich im Theatre Centre Cafpass233in Toronto.Foto: Bee Supply.(160;

Neon Bloom, 2014-2015 im Kombikino 1600;auf der Anzeige in der Kombikino-Szene;Espace PierreDebian, Gatineau,QC.Thread/MaschineStickerei.23 im öffentlichen Dienst; x 34 im öffentlichen Dienst; x 9.Fotografiert von Amanda McCavour.

Klicken Sie hier, um den Ausstellungskatalog für Keepsake mit Micah Adams und Amanda McCavour in der Nähe zu lesen.