23. Juni bis 15. Juli: Aurélie Guillaume; Les gens sont fous

June 23-July 15: Aurélie Guillaume; Les gens sont fous

23. Juni bis 15. Juli: Aurélie Guillaume; Les gens sont fous

Vernissage Samstag 25. Juni 14-16 Uhr

Aurélie Guillaume ist eine zeitgenössische Juwelierin, Emaillistin und Illustratorin mit Wohnsitz in Montréal. Zurzeit arbeitet sie als Studiokünstlerin und Dozentin an der École de Joaillerie de Montréal, wo sie ihr erstes Diplom in Schmuckdesign und Schmiedekunst erwarb. Nach Abschluss ihres Diploms erhielt sie ihren BFA an der NSCAD University in Halifax. Nach ihrem Abschluss wurde sie zur Gewinnerin des 12. National Student Jewellery Competition der L.A. Pai Gallery in Kanada gewählt, wo sie im Sommer 2016 eine Einzelausstellung haben wird.

Ihre Arbeiten wurden national und international an Orten wie SOFA Chicago, 2015, SNAG Boston, 2015 und während der Munich Jewellery Week in Deutschland, 2016, ausgestellt. Ihr Werk würdigt die Geschichte des Emaillierens und seine langjährige Tradition des Geschichtenerzählens. Mit diesen traditionellen Techniken belebt sie das Medium durch einen zeitgenössischen Kontext, der von Street Art, Comics, Pop Art und Gegenkultur angetrieben wird.

 

Klicken Sie hier für Fotos von der Vernissage Les gens sont fous.